^Nach oben
foto1 foto2 foto3 foto4 foto5

Der Orden

Johannisloge "Carl zu den drei Greifen"
 
Gegründet 1763, Matrikel Nr. 44

 
Bewußtes Leben ist Veränderung

Eine Einmaligkeit in der deutschen wie auch schwedischen Freimaurergeschichte stellt unsere Loge mit vier Konstitutionspatenten und zweimal gewechselten Zugehörigkeiten jeweils zum Schwedischen Freimaurerorden (1763, 1800) und zur Großen Landesloge der Freimaurer von Deutschland (1786, 1818) dar.

Einige Mitglieder der Loge "Carl zu den drei Greifen" haben an der europäischen Geschichte, in der Förderung der Kunst, wirtschaftlich in den Städten Greifswald - Stralsund und in der Freimaurergeschichte Deutschlands mitgewirkt und Logen in Vorpommern und auf Rügen errichtet.

Freimaurerei, diese wunderbare uralte königliche Kunst, bringen wir Ihnen näher wenn Sie wollen.
Doch eines ist klar, Freimaurer wird man nicht durch die Aufnahme in die Loge, daß ist nur eine äußere Voraussetzung. Freimaurer wird man, wenn der Aufgenommene das Leben als Freimaurer ernst nimmt. Ernst nehmen bedeutet, bewußt die tiefen wie die heiteren Seiten in einem neuen Freundeskreis wahrzunehmen und zu leben. Rein schauen verpflichtet zu nichts und kostet nichts, mitmachen verpflichtet und bringt Freude.

An regelmäßig stattfindenden Gästeabenden öffnet sich unsere Loge für Interessierte Herren. Dort lernt man sich dann näher kennen und kann feststellen "ob die Chemie stimmt". Zur Zeit sind wir 20 Mitglieder (6 einheimische Mitglieder und 14 Doppelmitglieder) die sich freuen würden, von interessierten Herren vom Darß über Stralsund, von Löcknitz über Anklam und von Demmin kontaktiert zu werden.

Weitere Informationen über unsere Loge finden Sie auf unserer Homepage unter

www.loge-greifswald.de

Kontaktadresse:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!