^Nach oben
foto1 foto2 foto3 foto4 foto5

Der Orden

Johannisloge "Georg zur wahren Treue"
 
Gegründet 1846, Matrikel Nr. 92

 
Neustrelitz wurde 1733 als Residenzstadt der Herzöge von Mecklenburg-Strelitz gegründet. Einmalig in Deutschland ist die spätbarocke Stadtanlage mit einem vom Markt ausgehenden achtstraligen Strassenstern. Das Residenzschloss ist leider nicht mehr erhalten. Die Stadt hat jedoch eine ganze Reihe historischer Gebäude und Strassenzüge. Neustrelitz hat heute rund 23.000 Einwohner und liegt am Kontenpunkt der B 96 und B 198. Wasserwanderern steht in Neustrelitz der im Jahre 2002 völlig erneuerte Hafen zur Verfügung.

Die Freimauerloge "Georg zur wahren Treue" wurde im Jahr 1846 gegründet. In den Jahren 1933 bis 1989 konnte die Loge aufgrund der politischen Verhältnisse nicht arbeiten. Dies war erst nach der Wiedervereinigung möglich. Mit Unterstützung der Logen aus Bremerhaven und Bad Oldesloe wurde die Neustrelitzer Loge im Jahr 1992 reaktiviert. Die Loge "Georg zur wahren Treue" hat Mitglieder aus Neustrelitz und der weiteren Umgebung.

Das renovierte Logenhaus.

Das renovierte Logenhaus befindet sich in der Friedrich-Wilhelmstrasse 36. Es wurde ursprünglich als Logenhaus gebaut. In der Zeit von 1933 bis 1989 diente es verschiedenen fremden Nutzungen . Seit 1996 wird es wieder von der Loge genutzt. Das Logenhaus liegt im Zentrum der Stadt in der Nähe des Bahnhofes.

Unsere Loge trifft sich üblicherweise am Dienstag – mit Ausnahme der Ferienzeiten. Die Arbeiten und Veranstaltungen beginnen meist um 19:30 Uhr. Wir veranstalten regelmässig Gäste- und Vortragsabende, zu denen wir interessierte Herren gerne einladen.

Kontaktadresse:

Logenmeister
Manfred Keil
Jahnstraße 40a
17033 Neubrandenburg

Sekretär
Hans-Heinrich Asmuß
Ziegelbergstr. 5
17033 Neubrandenburg
Telefon: 0395/5824385


Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Hompage

Logenräume:
Logenhaus, Friedrich-Wilhelm-Str. 36, 17235 Neustrelitz