^Nach oben
foto1 foto2 foto3 foto4 foto5

Der Orden

Johannisloge "Zum Märkischen Hammer"
 
Gegründet 1888, Matrikel Nr. 137

 
Wir sind:
Ein auf gegenseitiges Vertrauen aufgebauter Bruderbund.
Unsere Mitglieder streben unabhängig von Religionszugehörigkeit, gesellschaftlicher oder sozialer Stellung nach dem Ideal des "wahren Menschentums" mit der Absicht, das Zusammenleben in der Gesellschaft positiv zu beeinflussen.
Unsere Prinzipien leiten sich aus den ethischen Gesetzen des Abendlandes und des Christentums ab.

Wir wollen:
das Zusammenleben von Menschen unterschiedlicher Lebensanschauungen fördern
auf der Basis von

  • Toleranz
  • Humanität und
  • Brüderlichkeit

Wir bieten:

  • einen Ausgleich zur Hektik des Alltags bei unseren wöchentlichen Treffen
  • im Bruderkreis Freundschaft, Gemeinschaft und Geborgenheit
  • Gelegenheit zur Selbstfindung und Entwicklung der Persönlichkeit
  • Achtung vor der Person und Meinung des Mitmenschen
  • Gelegenheit zur Auseinandersetzung mit Themen der Zeit (überparteilich, überkonfessionell)
  • Die Möglichkeit zum Austausch vielfältiger Meinungen und Ansichten
  • Überwindung nationaler Grenzen durch Kontakte von Mensch zu Mensch
  • Einbindung der Lebenspartnerin in das Logenleben

Der Weg in die Loge:

  • Ansprechen eines Logenmitgliedes oder Kontaktaufnahme zur Loge
  • Gegenseitiges Kennenlernen bei Veranstaltungen der Loge
  • Persönliche Absichtserklärung zur Aufnahme
  • Übernahme der Patenschaft durch zwei Logenbrüder
  • Abstimmung der Brüder über das Aufnahmegesuch
  • Feierliche Aufnahme in die Bruderschaft

Kontaktadresse:

Johannisloge "Zum Märkischen Hammer"
Freiherr-vom-Stein-Str. 20
58511 Lüdenscheid

Logenmeister:
Peter Thonemann
Telefon 02351 477105

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Logenräume:
Logenhaus, Freiherr-vom-Stein-Str. 20,
58511 Lüdenscheid
Tel.elefon 02351 20586

 
Homepage der Loge: www.freimaurer-luedenscheid.de