^Nach oben
foto1 foto2 foto3 foto4 foto5

Der Orden

Johannisloge "Zur Bruderkette im Wuppertal"
 
Gegründet 1915, Matrikel Nr. 189

 
Hallo, haben Sie schon einmal von Wuppertal gehört? Mehr als daß es hier eine einzigartige Schwebebahn gibt? Vielleicht auch haben Sie von bekannten "Kindern" dieser Stadt gehört, wie dem Schriftsteller Friedrich Engels, dem Theaterregisseur Hans Rott, dem Schauspieler Ewald Balser ? Keine Angst, es gibt nicht nur Vergangenheit, denn geistige Strömungen der unterschiedlichsten Art haben im Tal der Wupper Tradition und Heimat, in den Städten Elberfeld, Barmen, Vohwinkel, usw., - Städte, die sich 1929 zu einer Gemeinde von 450.000 Einwohnern zusammenschlossen. 

So sind wir, gut 40 Mitglieder, vielem aufgeschlossen, versuchen, trotz der manchmal recht hektischen Zeiten, freundschaftlich-brüderlich miteinander umzugehen, uns regelmäßig zu treffen und gemeinsam einen Weg zu finden, trotz der uns umgebenden Schwierigkeiten, der uns innere Ruhe gibt und uns hilft, mehr Toleranz zu üben und uns auch in die Schuhe des anderen zu stellen. 1915 war eine schwere Zeit. Die Welt stand im Krieg, viele Menschen wurden tagtäglich mit dem Tod anderer Mitmenschen konfrontiert und merkten intensiv, wie sie aufeinander angewiesen sind.

So gründeten 33 Männer - wir sind bis heute ein Männerbund - am 3. Oktober 1915 eine Freimaurer-Loge, beruhend auf den Grundlagen der Freimaurerei, die 1717 in England formuliert wurden. Viele bekannte Männer sind seit damals diesem Bund in aller Welt beigetreten und haben seine Ideen mitgetragen. Wir sind keine Geheimgesellschaft, sondern ein Bund sehr unterschiedlicher Männer, aus den verschiedensten Berufen und Schichten kommend, auch mit dem Ziel an uns selbst zu arbeiten, denn will man versuchen, unsere Welt zu bessern, muß man zuerst bei sich selbst beginnen. Wir sind ein eingetragener Verein, unsere Satzungen kann man öffentlich nachlesen, auch die Namen unseres Vorstandes. Alter, Politik oder Religion spielen für uns keine Rolle - aber Weltoffenheit, Toleranz, Mitgefühl und eine bestimmte, sichere Einstellung zu sich selbst und seiner Umwelt sind uns wichtig. Wir glauben an ein höheres Wesen, einen Baumeister unseres Universums. Weltweit sind wir in einer Bruderkette von rund 6 Millionen Mitgliedern eingebunden.

Kontaktadresse:
siehe unten unter Logenräume, oder

Logenräume:
Logenhaus, Friedrich-Engels-Allee 165, 42285 Wuppertal
Tel.: (02 02) 80 482 (Anrufbeantworter)


 
Homepage der Loge "Zur Bruderkette im Wuppertal"
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! an die Loge "Zur Bruderkette im Wuppertal"