^Nach oben
foto1 foto2 foto3 foto4 foto5

Der Orden

Johannisloge "Nordstern"
 
Gegründet 1868, Matrikel Nr. 117

 
Rendsburg ist eine Stadt mitten im Herzen von Schleswig-Holstein - gelegen an Eider und Nordostseekanal. Viele nennen die lebendige Handels- und Industriestadt auch die heimliche Hauptstadt von Schleswig-Holstein.
Seit 1771 gibt es in Rendsburg Freimaurer. Die jetzige Freimaurerloge "Nordstern" wurde 1865 offiziell gegründet.
Und seit über 130 Jahren bieten wir Freimaurer in Rendsburg zeitlose, sittliche Werte und Normen an für ein menschliches Zusammenleben, für persönliche Entwicklung und Erkenntnis. Das System der Freimaurerei ist zutiefst undogmatisch.
Ausgangspunkt und Zentrum freimaurerischen Wirkens ist die Loge. An ihrem geselligen Leben nehmen auch die Frauen und Partnerinnen der Mitglieder teil. Trotzdem ist die Freimaurerei aus Tradition ein Männerbund. Wir sehen hierin keinen Widerspruch zur Gleichberechtigung von Mann und Frau. Vielmehr halten wir Vereinigungen, die nur Männer (oder nur Frauen) umfassen, für ebenso legitime wie sinnvolle Formen menschlicher Gemeinschaft; für Freiräume, die der Entfaltung der Persönlichkeit dienen.
Die Freimaurerloge "Nordstern" ist ein Spiegelbild der sozialen Struktur unserer Stadt. Wir sind keine Sekte, Religionsgemeinschaft oder Ersatzkirche, orientieren uns aber an christlichen Grundsätzen. Wir sind auch keine Serviceclub-Organisation.
Als Glieder eines ethischen Bundes treten wir Freimaurer für Menschlichkeit, Brüderlichkeit, Toleranz, Friedensliebe und soziale Gerechtigkeit ein. Nicht wirtschaftlicher oder gesellschaftlicher Gewinn ist das Ziel der Freimaurerei, sondern die Suche nach persönlicher Erkenntnis und Reife. Diese Vielgestaltigkeit des Bundes erlaubt es den Mitgliedern, unterschiedliche Schwerpunkte zu setzen. So mag der eine mehr von lebendiger geistiger Auseinandersetzung angezogen werden, der andere in der menschlichen Gemeinschaft der Loge das Wesentliche sehen, und der dritte schließlich in Symbol und Brauchtum das Zentrum des Bundes erleben. Erfüllte, ganzheitliche Freimaurerei verwirklicht sich allerdings nur im Zusammenspiel all ihrer Elemente.
Und was ist mit dem Freimaurer-Geheimnis? In jeder öffentlichen Bibliothek kann der Interessierte heute alles über freimaurerische Ziele, Symbole und Rituale nachlesen. Was als Geheimnis bleibt, ist das persönliche Erlebnis in einer rituellen Zusammenkunft im Logenhaus. Dieses ewige "Geheimnis" bleibt jedem Mitglied einer Freimaurerloge vorbehalten und kann nicht gelüftet werden.
Als freier und selbstbestimmter Mann, der über den Horizont von Familie, Beruf und Hobby hinausblickt und sich Gedanken über den Sinn des Lebens macht, sind Sie uns willkommen.
Die Mitglieder der Loge "Nordstern" treffen sich zweimal im Monat, jeweils Dienstag Abend im Logenhaus - Sonderburger Allee 2 - zu einer gemeinsamen Veranstaltung.

Wenn Sie Fragen haben, so sprechen Sie uns an - wir geben gerne weitere Informationen. Und aus einer Kontaktaufnahme erwachsen Ihnen keine Verpflichtungen.

Kontaktadressen:
Klaus Krabbenhöft
Schaarredder 65
24594 Hohenwestedt
Tel. (0 48 71) 901

 

Dr. Frank Riechelmannn
Tulipanstr. 9
24768 Rendsburg
Tel. (0 43 31)  2 03 18 45

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

www.freimaurer-rendsburg.de

Logenräume:
Logenhaus, Sonderburger Allee 2, 24768 Rendsburg
Tel.: (0 43 31) 2 51 41