Provinzialmeister und Großbeamte treffen sich im Ordenshaus

Unter der Leitung des Landesgroßmeister, Br. Günter J. Stolz und der Mitwirkung des Ordens+Meisters, Br. Achim Strassner, trafen sich die Provinzialmeister und Großbeamten der Großen Landesloge der Freimaurer von Deutschland am Samstag den 3. Februar im Ordenshaus zu Berlin. Eines der Themen war die Digitalisierung, die jetzt Schritt für Schritt auch Einzug in Verwaltungsvorgänge der Großloge hält. So wurde übereinstimmend angeregt, zukünftig die Unterlagen für die jährlich stattfindende Hauptversammlung den Teilnehmern ausschließlich in elektronischer Form zur Verfügung zu stellen. Dies könnte schon bei der kommenden Hauptversammlung im Mai beschlossen werden. Der Landesgroßmeister informierte die Anwesenden unter anderem über den aktuellen Sach- und Planungsstand beim Umbau des Ordenshauses. Die Provinzialmeister ihrerseits berichteten über das Geschehen in den einzelnen Regionen. Am Ende des mehrstündigen Erfahrungs- und  Meinungsaustausches stand ein gemeinsames Mittagessen.

Autor: Günter Stolz