Johannisloge Friedrich zur Lichten Höhe

Gegründet 1912, Matrikel Nr. 182

Unter der Konstitution der Großen Landes-Loge und seinem Protektor,

DEM PROTEKTOR DER DREI ALTPREUSSISCHEN GROSS-LOGEN UND
ORDENS  MEISTER DER GROSSEN LANDES-LOGE DER FREIMAURER
VON DEUTSCHLAND, BR. FRIEDRICH LEOPOLD, PRINZ VON PREUSSEN,
KÖNIGLICHE HOHEIT,

wurde die Johannis-Loge „Friedrich zur Lichten Höhe“ am 12. Mai 1912 gestiftet.

Sie ging hervor aus der „Freimaurerischen Vereinigung zu Groß-Lichterfelde West“.

Diese war am 15.11.1896 installiert worden und arbeitete unter der Aufsicht der Johannis-Loge “ Zum goldenen Pflug“.

Sie gründete 1912 eine eigene reguläre Johannis-Loge.

Die Brüder der Johannisloge „Friedrich zur Lichten Höhe“ freuen sich über Ihr Interesse an der Freimaurerei.

Unsere Loge besteht aus Brüdern im Alter von 30 bis 80 Jahren.

Wir sind bestrebt, das freimaurerische Wissen in uns weiter zu entwickeln;

im Kreise von Gleichgesinnten.

Nähere Informationen erhalten Sie auf unserer Homepage.

Wenn Sie weiteres Interesse an der Freimaurerei haben, so wenden Sie sich bitte direkt an uns – am besten per E-Mail.